Regelkarten-Darstellung mit pdv-qrk3

Qualitätsüberwachung in Echtzeit: Visualisierung von Daten, Kennzahlen, Prozessen

Mit dem intelligenten Dashboard pdv-qrk3 haben Sie alle relevanten Produktions- und Qualitätsdaten gemeinsam im Blick. Die Echtzeit-Betrachtung und Visualisierung samt Warn- und Eingreifgrenzen macht pdv-qrk3 zu einem wesentlichen Baustein zur statistischen Prozesslenkung (SPC) und nachhaltigen Qualitätskontrolle. Darüber hinaus bietet Ihnen pdv-qrk3 zahlreiche weitere Ansichten zur Darstellung relevanter Informationen innerhalb Ihres Unternehmens.

pdv-qrk3

Was bietet Ihnen pdv-qrk3?

  • Qualitätsregelkarten, Heatmaps, Trenddiagramme, Balken-/Säulendiagramme, Tenär-Diagramme etc. zur Überwachung von Prozessdaten
  • Optimierung von Produktions- und Serviceprozessen (statistische Prozesslenkung, statistical process control, SPC)
  • Ansprechende Zeigerinstrumente zur Anzeige einzelner Werte inkl. Grenzen
  • Frei konfigurierbare Ansichten, Kombination mehrerer Grafiken möglich
  • Abspielen gängiger Videoformate (mpg/mpeg, mp4, avi, wmv)
  • Datenübernahme aus unterschiedlichen Datenbanken
  • Schlanker Viewer zur alleinigen Betrachtung der Ansichten
  • Grafik-Export zum Speichern oder Versenden

 

pdv-qrk3 zur Echtzeit-Qualitätskontrolle

Es reicht nicht, Zustands-, Bestands-, Energie- und Qualitätsdaten aus Produktionsprozessen zu erfassen. Für die zweckmäßige Verwendung müssen diese verdichtet, zu Kennzahlen (Key Performance Indicators/KPI) verdichtet und grafisch aufbereitet werden. Mit den individuell gestalteten Qualitätsregelkarten, Heatmaps, Trenddiagrammen von pdv-qrk3 bewerten Sie Live-Daten aus unterschiedlichen Datenquellen oder errechnete Kennwerte hinsichtlich ihrer zeitlichen (Qualitäts-)Konstanz – konzernweit! Diese Visualisierungen verschaffen Ihnen jene wertvollen Informationen und Erkenntnisse, welche Sie zur Optimierung Ihrer Produktion oder Sicherung der Qualität benötigen.

 

pdv-qrk3 als (unternehmensweites) Dashboard

pdv-qrk3 bietet Ihnen zahlreiche Ansichten zur Präsentation individueller Informationen. Sie können einfach zu editierende Texte direkt anzeigen, Websites einbinden, Dokumente aus Ihrem Netzwerk und aus dem Internet präsentieren sowie diverse Video-Formate abspielen. Mit dieser Präsentationsvielfalt eignet sich pdv-qrk3 hervorragend als digitales „schwarzes Brett“ auf den Fluren Ihres Unternehmens, in Ihren Laboren oder in zentralen Leitständen. Mittels pdv-qrk3 präsentieren Sie die wichtigen Informationen dort, wo sie benötigt werden und verbessern den Informationsfluss zwischen Ihren Mitarbeitern.

 

pdv-qrk3: Erste Eindrücke

 

pdv-qrk3-Ansichten im Detail

  • Herausragendes Merkmal von pdv-qrk3 ist die Darstellung von Regelkarten. Kennzahlen sowie die vorgegebenen Grenzen (Nachweisgrenzen, Plausibilitäten, Normen, Kundenvorgaben) werden im zeitlichen Ablauf als Liniendiagramm präsentiert; Alarmsymbole weisen dabei auf Grenzverletzungen hin und ermöglichen ein schnelles Eingreifen in den Produktionsprozess. Die zur Überwachung vorgesehenen Grenzwerte können Sie individuell definieren oder aus anderen Softwarelösungen übernehmen.
  • Klassische Balken- und Säulendiagramme stellen gewünschte Datenreihen auf x/y-Achsen dar.
  • Trenddiagramme vereinen mehrere Datenreihen in einer einzelnen Grafik, sodass Sie Korrelationen besonders einfach überprüfen können.
  • Heatmaps stellen mit frei definierbaren Farbkodierungen beliebige zweidimensionale Definitionsmengen dar.
  • Tenärdiagramme bilden Abhängigkeiten von drei Größen gleichzeitig ab.
  • Ansprechende Zeigerinstrumente in zahlrechen Varianten – vom klassischen Messinstrument bis zum digitalen Counter – visualisieren einzelne Werte.
  • Mit statischen Inhalten – beispielsweise frei zu editierenden Texte samt Grafiken, verlinkte Websites oder Dokumente per Netzwerkzugriff verfügbare Dokumente – ergänzen Sie die Ansichten um wichtige Informationen. Das Intervall zum Nachladen dieser Inhalte legen Sie individuell fest.
  • Videos können in unterschiedlichen Formaten (mpg/mpeg, mp4, avi, wmv) eingebunden werden.

 

Unterschiedliche Datenquellen, individuelle Ansichten

Einfache Datenübernahme aus unterschiedlichen Quellen: Aus verschiedenen Datenbanken filtern Sie mittels Assistenten jene Daten und Kennzahlen heraus, die für Ihre Ansicht relevant sind. Sie wählen die für die Kennzahlen passende Visualisierung aus und stellen Verdichtung, Skala und Aktualisierungsrate nach eigener Vorstellung ein.

Unterschiedliche Grafiken in gemeinsamen Ansichten: mit zahlreichen individuellen Layout-Optionen präsentieren Sie Ihre unterschiedlichen Daten in einer gemeinsamen Ansicht. Dadurch wird eine gleichzeitige Betrachtung vieler Kenngrößen möglich. Die Ansichten können auch als Grafikdatei zur Weiterverarbeitung exportiert oder ausgedruckt werden.

Nutzerabhängige Präsentation: mit der umfangreichen Nutzerverwaltung steuern und überwachen Sie die Zugriffsrechte. Sie können Ansichten so konfigurieren, dass Benutzer nur die für ihren Verantwortungsbereich relevanten Daten und Ereignisse sehen – entsprechend der Datenschutzrichtlinien Ihres Unternehmens.

Zusätzlicher Viewer zum direkten Aufruf: Der Viewer präsentiert Ihnen die zuvor konfigurierten Präsentationen, ohne dass die vollständige Anwendung gestartet werden muss - auch von weiteren Arbeitsplätzen aus. So ist der Zugriff auf die Darstellung so einfach wie möglich, der Schutz der Daten zugleich so sicher wie notwendig.

Integriert oder eigenständig: pdv-qrk3 kann als ergänzendes Modul die Lösungen der pdv-software GmbH erweitern oder unabhängig als Stand-Alone-Version mit entsprechenden Schnittstellen verwendet werden.

 

Zum Seitenanfang springen