Alternativerpdv-nlk3: Erfassung der Nasslöschkurve Text

Dewargefäß-Apparatur für pdv-nlk3: Vertriebskooperation mit KGW Isotherm

KGW-Isotherm, renommierter Hersteller von Laborgeräten aus Glas, ergänzt unsere Lösung pdv-nlk3 zur Erfassung der Nasslöschkurve optimal mit der notwendigen Dewargefäß-Apparatur.

KGW-Isotherm, renommierter Hersteller von Laborgeräten aus Glas, ergänzt unsere Lösung pdv-nlk3 zur Erfassung der Nasslöschkurve optimal mit der notwendigen Dewargefäß-Apparatur.

Zwischen der pdv-software GmbH und KGW-Isotherm wurde eine Kooperation für einen gemeinsamen Vertrieb gefestigt. damit wir Kunden aus dem Umfeld der Kalk-Industrie eine vollständige Lösung - bestehend aus der Messsoftware und der Apparatur - aus einer Hand anbieten können. Auch KGW-Isotherm profitiert von diesem gemeinsamen Vertrieb, da mit der Software pdv-nlk 3 eine optimale Anwendung für die Auswertung der Messungen existiert, die mit dem eigenen Produkt möglich sind.

Für den Reaktionsprozess wird ungelöschter Kalk mit Wasser in das Dewargefäß gegeben. Ein Rührwerk durchmischt den Inhalt des Dewargefäßes während des gesamten Prozesses. Bei der Reaktion erwärmt die freiwerdende Wärmeenergie das Wasser, die Temperatur-Erhöhung wird von der Messperipherie erfasst und an die Software pdv-nlk3 zur Auswertung übergeben.

Auführliche Informationen über diesen Reaktionsprozess, über die Apparatur von KGW-Isotherm und über pdv-nlk3 finden Sie auf unserem Informationsportal www.nasslöschkurve.de.

Zum Seitenanfang springen