Werkstoffkatalog pdv-wstk3

Werkstoffkatalog: Werkstoffe verwalten, vergleichen, prüfen

Unterschiedlichste (chemische) Eigenschaften und Anforderungen der Kunden sowie die Berücksichtigung nationaler und internationaler Normen macht die Vielfalt von Werkstoffen bei der Herstellung schnell unüberschaubar. Der Werkstoffkatalog pdv-wstk3 verschafft Ihnen den nötigen Überblick über Ihre Werkstoffe, gruppiert nach Normen, Kunden-Vorgaben und der tatsächlichen Produktion.

pdv-wstk3

Was bietet Ihnen pdv-wstk3?

  • Übersicht und Vergleich aller Werkstoffe, gruppiert nach Norm-, Kunden- und Produktionsvorgaben
  • Intelligente Analysensuche nach Werkstoffen mit passender chemischer Zusammensetzung
  • Filtern nach Zusatzeigenschaften (z.B. spezifisches Gewicht)
  • Höchste Zuverlässigkeit durch Validierung beim Erfassen der Werkstoffe
  • Verwaltung unterschiedlicher Revisionen der Werkstoffe (ggf. mit Gültigkeitszeitraum)
  • Automatisches Generieren von Werkstoffnummern
  • Berechnung anhand variabler Elemente möglich
  • Grundlegende Konfiguration über Stammdaten (Mandanten, Kataloge, Einheiten... )
  • Verwaltung von Kunden-Kontaktdaten

 

Mit pdv-wstk3 stellen Sie sicher, dass Werkstoffe hinsichtlich der geltenden Normen produziert werden. Zugleich können Sie sämtliche Kunden-Anforderungen, Eigenschaften und Grenzen hinterlegen sowie die chemischen Vorgaben für die Produktion definieren und überprüfen. Abweichungen von den Vorgaben - ob gewollt oder unbeabsichtigt - werden umgehend ersichtlich. Dabei verwalten Sie sämtliche Werkstoffe und Werkstoffgruppen auch in unterschiedlichen Revisionen, die sich durch Änderungen der Anforderungen ergeben. So lässt sich nachvollziehen, welche Werkstoffe nach welchen Spezifikationen erstellt worden sind. Auch der Vergleich verschiedener Revisionen eines Werkstoffes ist möglich. Vorhandene Werkstoffe können Sie als aktiv, inaktiv, zukünftig aktiv oder veraltet markieren. Nur aktive Werkstoffe sind für die Produktion freigegeben.

Zentrale Funktion des Kataloges ist die Werkstoffsuche. Sie unterstützt Sie beim Verknüpfen von (neu hinzugefügten) Werkstoffen, beim Zuweisen von chemischen Eigenschaften und bei der analysenbezogenen Suche. Ausgewählte Werkstoffe können mit ihren Eigenschaften nebeneinander dargestellt werden, so dass ein direkter Vergleich inklusive vorgegebener Grenzwerte möglich ist. Dabei können Werkstoffe nicht nur gegen geltende Normen geprüft, sondern auch eigene Produktions- und Kundenwerkstoffe in die Suche bzw. in den Vergleich eingebunden werden.

Der Zugriff auf die Informationen des Werkstoffkatalogs kann für Benutzergruppen auf Mandanten (Kunden) beschränkt werden, um ggf. vertrauliche Produktionsvorgaben zu schützen. So können Standardanwender nur Werkstoffe ihres Verwantwortungsbereiches einsehen.

 

Individuelles Projekt

Infos

Bei dieser Software handelt es sich um eine im Kundenauftrag entwickelte Sonderlösung, die nicht direkt erworben werden kann. Falls Sie auf der Suche nach einer Lösung für einen ähnlichen Anwendungsfall sind, so nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir können bestimmt helfen.

Zum Seitenanfang springen