English pdv-software bei Facebook

Übergabe des Förderbescheids durch Wirtschaftsminister Olaf Lies und Landrat Thomas Brych an Tristan Niewisch, GF der pdv-software GmbH

Mit positiven Nachrichten reiste Olaf Lies, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, am 18. August zum neuen Standort der pdv-software nach Goslar. Im Gepäck hatte Lies einen Förderbescheid über 333.000 Euro, den er im Beisein von Landrat Thomas Brych an Geschäftsführer Tristan Niewisch überreichte.

Mit der Idee eines „Haus der Innovationen“ und dem durch die Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG (WiReGo) begleiteten Antragsprozess erhält das Unternehmen die Förderung aus dem Topf der „Einzelbetrieblichen Investitionsförderung“ in Niedersachsen.

Der Standortwechsel von pdv-software nach Goslar-Oker mit einem Investitionsvolumen von 1,2 Millionen Euro wird mit den Fördergeldern bezuschusst. In den neuen Räumlichkeiten im Schleeke sind umfangreiche Ausbaureserven für das dynamische Wachstum im Bereich Industrie 4.0 vorhanden. Fest eingeplant ist der Ausbau der Kompetenzen im Bereich Metallurgie und damit mittelfristig die Schaffung neuer Unternehmen durch Ausgründungen. Angedacht ist zudem eine weitere Aufstockung des Gebäudes. Die Option, Platz für weitere Softwareunternehmen im „Haus der Innovationen“ zu schaffen, wird verfolgt.

Minister Lies sieht daher in der Förderung indirekt auch eine Starthilfe für noch mehr Gründertum in der digitalen Branche am Standort Region Goslar. Auch Landrat Thomas Brych wertet die Förderzusage des Landes als wichtiges Signal im Hinblick auf die anhaltend gute wirtschaftliche Entwicklung in der Region: „Die Unterstützung seitens des Landes Niedersachsens betont einmal mehr die positive Entwicklung und den Chancenreichtum unseres Landkreises. Wir befinden uns auf einem vielversprechenden Weg, und ich bin überzeugt, dass wir diese Entwicklung weiter fortsetzen können“.

Neben dem Vorhaben der pdv-software GmbH wurden für diese Vergaberunde der Investitionsmittel mit Unterstützung der WiReGo noch weitere Projekte eingereicht, die ebenfalls gute Chancen auf eine Bewilligung haben.
 

Übergabe des Fördermittelbescheids durch Wirtschaftsminister Olaf Lies an Geschäftsführer  Tristan Niewisch und sein Team der pdv-software GmbH im neuen Domizil Im Schleeke 50

Übergabe des Fördermittelbescheids durch Wirtschaftsminister Olaf Lies an Geschäftsführer Tristan Niewisch und sein Team der pdv-software GmbH im neuen Domizil Im Schleeke 50, u.a.. mit dabei (v.l.): OB Dr. Oliver Junk, Dirk Becker (Stadt Goslar), Anja Blümel (WiReGo), Landrat Thomas Brych und (rechts neben Herrn Lies) Dr. Alexander Saipa (SPD Landtagsabgeordneter).

 

Förderung Europa für NiedersachsenIhr Ansprechpartner für weitere Informationen:

Tristan Niewisch, Geschäftsführer
Tel. 05321-573222
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!